Grüne Kokosnüsse: Das natürliche Heilmittel unserer Erde

Grüne Kokosnüsse: Das natürliche Heilmittel unserer Erde
WikiNomads

Die Kokosnuss ist ein natürliches und  vielseitiges Heilmittel. Die Kokosnuss enthält nicht nur wertvolle Heilende Stoffe, es ist auch ein hervorragendes Lebensmittel. Kokosnüsse sind nicht nur sehr Nahrhaft, sie sind auch sehr preiswert.



Da Kokosnüsse sehr preiswert sind, kann man sie auch als Notration nutzen, besonders in ärmeren Ländern würde das Sinn machen. Das interessante einer Kokosnuss ist das man alles von ihr sinnvoll nutzen kann, die Schale, die Fasern , das Kokosnusswasser und das Fruchtfleisch.

Die Verwendung des Kokosnusswasser was sich in der grünen Kokosnuss befindet ist sehr effizient. Kokosnussöl kann man durchaus Medizinisch verwenden, wenn Kokosnussöl aus erster und Expeller Pressung stammt.

Das Kokosnusswasser ist eine natürliche gesunde  Flüssigkeitsquelle, es schenkt viel Energie und fühlt den Elektrolyt-Haushalt. Ein Super Getränk für Extremsportler.

Buch jetzt kaufen
Da es den Elektrolyt-Haushalt auffüllt, eignet es sich auch besonders für Patienten die an Magersucht leiden, wie u.a. die Magersucht von Models Anorexia nervosa. Ebenso eignet es sich für Patienten die an Durfall leiden, da es den Elektrolyt-Haushalt wieder auffüllt. Für Präventionen von Übelkeit und Erbrechen, ersetzt es verlorene Flüssigkeit bei hohen Fieber, Grippe, Malaria, Typhus.

Kokosnüsse enthalten antiseptische Eigenschaften, antivirale und antimykotische Wirkstoffe die gut zur Blutreinigung genutzt werden können. Ebenso kann es wirksam gegen Infektionskrankheiten, Grippe, SARS, Masern, Herpes, Hepatitis C,  AIDS ergänzend eingesetzt werden. In Extremsituationen kann man Grünes Kokosnusswasser auch als Notfalltransfusion einsetzen, denn es ist in seiner Zusammensetzung dem menschlichen Plasma ähnlich.

Eine Mischung aus Kokosnusswasser und Olivenöl befreit den Körper von Darmparasiten. Eine Verwendung als natürliches Entgiftungsmittel findet sich auch in solch Mischungen. Kokosnusswasser tötet Bakterien die Harnwegsinfektionen verursachen ab, selbst bei Tripper, Staphylokokken, MRSA hilft es Heilung zu erreichen.

Es hemmt das Wachstum von Parasiten wie Bandwürmern, Leberegeln, Giardia. Es wirkt auch gegen Pilze, die Candida verursachen. Es wirkt lindernd bei Säure-Reflux und Reizung der Gallenblase und hilft Darmträgheit vorzubeugen. Ebenso lindert und heilt es bei Darmbeschwerden, Geschwüren, Colitis, Reizdarmsyndrom und Morbus Crohn. Es schützt vor Darm- und Brustkrebs sowie Krebserkrankungen des Verdauungstrakts. Es mindert die Symptome einer Prostatavergrößerung.

Es liefert Antioxidantien gegen freie Radikale, bremst den Alterungsprozess und das Fortschreiten degenerativer Erkrankungen wie Arthritis und schützt vor Osteoporose und mindert die Beschwerden bei Mukoviszidose. Mindert Entzündungen von Gelenken und Muskeln, unterstützt die Gewebereparatur. Es stabilisiert Blutzucker und Insulinbildung und lindert Neuropathien und Juckreiz bei Diabetes.

Buch jetzt kaufen
Ebenso stabilisiert es den weiblichen Hormonhaushalt, reduziert Hitzewallungen und Trockenheit der Scheide in den Wechseljahren und balanciert die Schilddrüsenfunktion. Es verhindert die Oxidation von Fettsäuren, verhindert die Degeneration der Leber und stärkt sie. Mittelkettige Fettsäuren (MCFA) schützen vor der Entwicklung der Alzheimer-Krankheit. MCFA stärken auch Herz und Kreislaufsystem, schützen vor Arteriosklerose und Herzkrankheiten.

Die äußerliche Anwendung des Öls der Grünen Kokosnuss ist auch sehr Interessant, es schützt die Haut bei Infektionen und bei Sonnenbrand. Das Öl fördert die Heilung von Verbrennungen und Blasen. Bei Hämorrhoiden lindert das Öl äußerlich angewandt Schmerzen und Schwellungen. 

Das Öl glättet trockene Haut und versorgt sie mit Flüssigkeit, reduziert Tränensäcke, Schwellungen und Falten im Augenbereich. Es heilt Läsionen bei Schuppenflechte und Ekzemen. Fördert einen festen Hauttonus, verhindert die Bildung von Altersflecken, Falten und eignet sich als Haarspülung, verhindert Spliss, glättet die Haaroberfläche, wirkt ausgleichend bei Schuppenbildung. Es eignet sich auch hervorragend als Massageöl, Gleitmittel und Sonnenschutzmittel. Narben am Körper lässt es verblassen. Als Lippenbalsam hilft es gut gegen spröde rissige Lippen.

Beim Kochen eignet sich Kokosnussöl besonders gut, es hält hohe Temperaturen stand, aber verwenden sie das Öl nicht mehr wenn es den Rauchpunkt erreicht hat. Ich nutze zu 90% ausschließlich Kokosnussöl aus Biologischer Herkunft.


https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=JF6JXN8Q3JAX8