Bio-Fleisch, die heile und Unechte Welt des Bio-Fleisch-Label

Bio-Fleisch, die heile und Unechte Welt des Bio-Fleisch-Label
WikiNomads

In vielen Supermärkten sind Bio-Lebensmittel in den Regalen zu finden. Der Käufer glaubt und suggeriert sich selbst neben Umweltschutz auch ein ''Mehr'' an Tierschutz in der Einkaufstüte zu haben wenn man Bio-Fleisch einkauft.

Buch jetzt kaufen
Was schon lange in der Branche bekannt ist, bringt jetzt ein 30-minütiger Bericht der “Fakt”-Reporter in das Licht der Öffentlichkeit. Es offenbarte sich bei ihren Recherchen das Bio-Fleisch Produkte nicht Bio-Produkte sind, deutsche Bio-Tiere sehr krank und nicht artgerecht gehalten werden.

Buch jetzt kaufen
Wenn die gleichgültige Ignoranz jener Konsumenten nicht wäre, würde solch ein lügen Meer nicht funktionieren. Doch viele Konsumenten lassen sich immer mehr und öfters verschaukeln, oft auch bewusst, denn der Schein des guten Image zählt mehr wie der Pfad von Echtheit. Wenn man sich vorstellt wie so manche Menschen ihr Leid Ab-Jammern weil sie sehr Krank geworden sind, durch die gleichgültige Ignoranz, beim dulden von Grausamkeiten, dann erst ist das Geschrei groß, wie schlecht doch der Staat sei im Umgang mit den armen Tieren. Da fragt man sich warum denn so viele all das Grausame und Krank-machende so Fanatisch unterstützen? Ist es der Unechte Stolz den jene festhalten um etwas darstellen zu können. Ist es das Image von ''Ich bin Hart und Mächtig'', Alpha über das schwache, man so Stark sei das man auch Kot und Urin essen wird, im Namen des Harten und Starken Psychotischen Evolutions-Mensch.

Ich hatte schon mal ein Artikel über die Zustände geschrieben, doch viele haben tatsächlich das offenbart was ich vermutet habe, Sprüche wie ''der Mensch war schon immer Fleischfresser'', ''irgendwas muss man ja essen'', all die ausreden um sich selbst zu entschuldigen, um all die Ignoranz zu entschuldigen, zu Bekräftigen. Doch macht solch geistige Struktur Sinn? Nicht wirklich oder? Bedenken Sie, das Sie das Volk sind und entscheiden was gekauft wird und was nicht. Das was gekauft wird, wird bestehen bleiben, denn es macht Gewinn, Profit und Sie übermitteln solchen Menschen und solche Taten das Sie das unterstützen und Befürworten in dem Sie das Fleisch und desgleichen kaufen.

Buch jetzt kaufen
Ich möchte auch niemanden dazu diktieren kein Fleisch mehr zu essen, doch zu mindestens Achtsamkeit, Bewusstsein und Verantwortung könnten dennoch mit Fleisch in Symbiose existieren, wenn es denn nicht anders gehen kann.

Ich weiß das viele nicht mehr diese Welt des Bewussten erreichen können, was sehr bedauerlich ist, aber es gibt viele die dennoch Stärke und Bewusstsein in sich haben, gegen solch Lebensmittel-Täuschungen ankämpfen können. Es ist auch ganz einfach, einfach keine schlechten Lebensmittel mehr kaufen, so werden sie irgendwann aussterben, so hoffe man zu mindestens im korrupten Staat des angeblichen Human und Ethik verbundenen.

Was bringt mehr für den Klimaschutz: Das Auto stehen lassen oder statt dem Steak mal Gemüse essen? Experten raten zum Gemüse, denn: Die "Nutztierzucht" ist einer der größten Produzenten von Treibhausgasen und klimaschädlicher als der gesamte Verkehr.

Helfen Sie mit und verkriechen Sie sich nicht, seien Sie stark und kämpfen Sie gegen solche Machenschaften.



https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=JF6JXN8Q3JAX8