Thrive: Offenbarungen der Zeit- Geschichte

Thrive: Offenbarungen der Zeit- Geschichte
WikiNomads

Das Muster der „Blume des Lebens" findet sich an vielen bedeutenden Orten verteilt auf der ganzen Welt. Neben den vielen heiligen Stätten gibt es auch zahlreiche Orte an denen das Leben ganzheitlich betrachtet wurde oder wird.

Bewusstsein
Ich möchte auch in diesen Artikel nicht direkt auf die Spirituelle oder Esoterische Ebene eingehen um die Blume des Lebens zu vermitteln, sondern auf Wissenschaftlicher Basis. Eine zweite Form der Blume des Lebens wird folgend veröffentlich, auf Spiritueller Basis.

An dieser Stelle möchte ich einen Film besonders empfehlen, denn hier können wir recht schnell einen Teil der großen Bedeutung der Blume des Lebens erfahren und viele andere interessante und lehrreiche Eindrücke erhalten: Um wirklich einiges zu verstehen sollten Sie sich die Zeit nehmen diesen Film anzusehen.

Ich habe den Film in mehreren Sprachen in diesen Artikel eingefügt. An erster stelle ist der Deutsche Film.

Der Film „Thrive" ist derzeit in aller Munde und hat bereits die Weltsicht vieler Menschen verändert. Das Besondere an diesem Film ist, dass er nicht nur Missstände aufzeigt, sondern gleichzeitig Lösungen bietet und die Zuschauer dazu bewegt, über sich und die Welt nachzudenken und sich weiter zu entwickeln. Dabei lässt er Spiritualität, Wissenschaft und irdische Realität zur Einheit werden.

In der ersten Hälfte des Films „Thrive" geht es um die Grundstruktur des Lebens, die sich auch in der Blume des Lebens spiegelt, dann die konkrete Möglichkeit, die Menschheit überall mit verfügbarer freier Energie zu versorgen. Dann wird die Frage gestellt, warum auf der gesamten Welt Erfindungen, die auf freier Energie, oder auf effiziente Gesunderhaltung basieren, unterdrückt wurden und immer noch werden. In der zweiten Hälfte werden sehr deutlich und klar die Strukturen und Kräfte aufgezeigt, die bislang verhindern, dass wir in einer Welt des Friedens und des respektvollen Umgangs mit der Erde leben. Das Stichwort lautet hier "Follow the money" (Folge dem Geld). In dem Film Thrive" wird dann zum Teil konkret praktische Lösungen erläutert, was jeder Einzelne tun kann, um gemeinsam eine Welt zu erschaffen, in der alle Wesen in Harmonie, Frieden, Gesundheit und Fülle leben können.

Auf objektive Weise behandelt der Film „Thrive" faszinierende Themen wie freie Energie, die Blume des Lebens, Pharmaverschwörung, geheime Weltregierung oder das derzeitige Geldsystem als Mittel moderner Sklaverei. Es geht im Film „Thrive" nicht darum, Verschwörungstheorien zu verbreiten, sondern darum, dass wir uns über globale Zusammenhänge bewusst werden, Missstände erkennen und auch aktiv etwas dagegen tun können.

Der Film „Thrive" präsentiert eine Zukunftsvision von der Erde als einem lebenswerten Planeten und offeriert Lösungsansätze dazu. Jeder Mensch soll die Chance bekommen, zu gedeihen und in einer besseren Welt aufzublühen, denn das englische Wort „Thrive" bedeutet übersetzt nichts anderes als gedeihen.

Die Fülle der behandelten Themen im Film „Thrive" ist so Komprimiert das der Zuschauer zum Nachdenken angeregt wird. Menschen, die sich eine offene Weltsicht bewahrt haben und nicht an eingefahrenen Denkmustern kleben, werden den Film „Thrive" verstehen und größtmöglichen Nutzen daraus ziehen.
»Das größte Hindernis auf dem Pfad zu Erleuchtung ist nicht die Unwissenheit, sondern die Illusion, etwas zu wissen.«  ©Y.Yakamura
Namaste...

„Thrive" What On Earth Will It Take?


„Thrive" Deutsch





„Thrive" Japanese





„Thrive" English





„Thrive" Chinese





„Thrive" Italiano





„Thrive" Russian





https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=JF6JXN8Q3JAX8