Stevia die Zauberpflanze: das natürliche Süßungsmittel der Zukunft

Stevia die Zauberpflanze: das natürliche Süßungsmittel der Zukunft
WikiNomads

Stevia ist ein aus der Pflanze Stevia rebaudiana („Süßkraut“, auch „Honigkraut“) gewonnenes Stoffgemisch, das als Süßstoff verwendet wird.

Buch jetzt kaufen
Es besteht hauptsächlich aus Steviolglycosiden, wie dem Diterpenglycosid Steviosid (ca. 10 % der Trockenmasse der Blätter), Rebaudiosid A (2 bis 4 %) und sieben bis zehn weiteren Steviolglycosiden.

Buch jetzt kaufen
Ein "Neues Nahrungsmittel" ist Stevia nicht. Ureinwohner Brasiliens und Paraguays benutzen die Blätter seit Jahrhunderten, sie wächst als Staude im Gebiet der Amambai-Bergkette. In Japan wird der Süßstoff seit den 70er Jahren verwendet und ist der größte Verbraucher von Stevia-Blättern und -Extrakten in der Welt. Dort wird es benutzt, um alles, von der Sojasoße über Essiggurken, zu den Konfektionsartikeln und den alkoholfreien Getränken zu süßen.

Seit Ende des Jahres 2011 ist Stevia von der EU als Zuckerersatz in Lebensmitteln zugelassen, nach langwierigen Prüfungen ergab endlich ein grünes Licht . Für vielen Firmen eine Erleichterung, die schon lange nach Alternativen zu künstlichen Süßstoffen suchten.

Je nach Produkt und Sorte können Steviaprodukte eine Süßkraft haben, die dem bis zu 300fachen Wert von Zucker entspricht.

Stevia werden auch verschiedene medizinische Wirkungen nachgesagt. So sollen enthaltene Wirkstoffe herzstärkend sowie gegen Bluthochdruck, Übergewicht und Sodbrennen wirksam sein.

Besonderst ist Stevia für Diabetiker geeignet, weil es den Blutzuckerspiegel nicht beeinflusst.



Stevia enthält zudem wichtige Mineralstoffe, Vitamine und Flavonoide, die Ihr Immunsystem stärken. Stevia macht nicht abhängig und fördert kein Karies, daher ideal auch für Kinder und für alle, die auf ihre Gesundheit achten, auf ganz natürliche Weise süßen.

Bio-Stevia Zucker jetzt kaufen
Wo kann ich Stevia kaufen?

Im Internet gibt es inzwischen eine Vielzahl von Shops, die Stevia in verschiedenster Form anbieten. Hier ist darauf zu achten, dass das Produkt eine hohe Qualität besitzt. Die Schwankungen in der Qualität der Produkte sind teils beträchtlich, deshalb sollte man sich genau über den Versandhändler sowie über die Angebotene Waren und eventuelle Zusatzstoffe informieren.

In viele Apotheken oder bestimmte Reformhäuser bekommen sie Stevia im Angebot. Je nach Ausrichtung ist es teils schon direkt auf Lager, kann ansonsten aber in den meisten Fällen nachbestellt werden. Im Handel findet man meist Pulverextrakt, Steviaflüssigkeit oder Steviagranulat, es werden aber auch hin und wieder getrocknete Steviablätter in ganzer oder geriebener Form angeboten.

Buch jetzt kaufen
Stevia selbstanpflanzen

Um Stevia selbst zu pflanzen sollte man einige Regeln befolgen. So ist die Steviapflanze frostempfindlich und kann in unseren Breitengraden nur im Inneren überwintert werden. Ähnlich wie Basilikum braucht Stevia viel Licht und Wärme, im Haus oder einer Wohnung ist also ein Fenster mit südlicher Ausrichtung ein guter Standort. Außerdem sollte dass Substrat stehts ausreichend mit Wasser versorgt werden, allerdings sollte man dabei darauf achten das keine Staunässe entsteht.

Steviapflanzen gibt es im Blumengeschäft, Bau- oder Gartenmärkten und natürlich im Internet, auch als Samen.

Die frischen Blätter kann man in den Tee geben, getrocknet kann Stevia auch zum versüßen von Getränken verwendet werden bzw. können die gemahlenen Blätter beim Backen eingesetzt werden.




https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=JF6JXN8Q3JAX8