Mangostan, eine asiatische Frucht mit Heilkräften

Mangostan, eine asiatische Frucht mit Heilkräften
WikiNomads

Mangostane oder nur Mangostan (lat.Garcinia mangostana) ist eine seltene, tropische Frucht, die vor allem in Südostasien wächst und für Ihre heilenden und gesundheitsfördernden Eigenschaften in Ihrer Heimat bekannt ist.

Buch jetzt kaufen
Die Mangostanfrucht stammt ursprünglich aus Malaysia, wird heute in weiten teilen der Tropen als Obst angebaut. Wegen der geringen Haltbarkeit werden die Früchte oft nur lokal angeboten.

Mangostan Pflanze

Die Mangostan Pflanze stellt sehr hohe Anforderungen an das Klima und die Standortbedingungen. So ist eine erfolgreiche Ernte der Mangostan immer ein Zusammenspiel vieler Faktoren in der tropischen Heimat der Früchte. Neben der Temperatur ist es vor allem der Boden, der die Qualität der Früchte und ihrer Inhaltsstoffe bestimmt. Der Mangostanbaum ist einer der wenigen Bäume, die im Kulturanbau keine Schädlingsbekämpfungsmittel benötigen.

Buch jetzt kaufen
Der Mangostanbaum ist ein langsam wachsender, immergrüner, bis zu 25 m hoher Baum, der in der heiße Jahreszeit schöne, duftenden Blüten bildet und dessen 3 bis 7 cm großen Früchte während der Regenzeit heranwachsen und reifen. Sie lässt sich leicht an ihrer purpurroten, violetten Schale und dem fast weißen Fruchtfleich eindeutig von anderen tropischen Früchten unterscheiden. Mangostan wächst vom warmen Flachland bis ins kühlere Hochland von etwa 1800 Metern. Temperaturen unter 4° C werden nicht vertragen. Die gegenständigen, dunkelgrünen, dicken und ledrigen Blätter sind länglich, 15 bis 25 cm lang, glänzen an der Oberseite und sind an der Unterseite gelbgrün gefärbt. Die Pflanze hat einen gelblichen Milchsaft.

Da die Früchte nicht wie das meiste andere Obst auf dem Transport nachreifen, wird die Mangostan auf dem langen Weg nach Europa schnell hart und ungenießbar. Durch ihre hohen Ansprüche an den Transport wird die Frucht daher vor Ort in einem schonenden Verfahren zu Mangostan Saft verarbeitet.

Mangostanfrucht Wirksame Inhaltsstoffe

Die Mangostanfrucht ist nach heutigem Kenntnisstand die reichste natürliche Quelle für Xanthone, eine bedeutsame gesundheitsunterstützende Wirkstoffgruppe, die zu den Flavonoiden zählt. Xanthone sind Breitband-Antioxidantien bzw. sogenannte Superantioxidantien; sie können als kraftvolle Anti Aging-Substanzen und effektive Entzündungshemmer in allen Körperbereichen agieren. Hauptträger der gesundheitlichen Wirkungen ist das Alpha-Mangostin, das vorrangig im Fruchtfleisch der Mangostanfrucht konzentriert ist.

Sehr gute Thiamin bzw. Vitamin B1 (0,5mg/100g), wichtig für die Übertragung von Nervenimpulsen und die Kontrolle der Muskeltätigkeit ist.

Enthält viel Eisen (0,4mg/100g), unentbehrlich zur Vorbeugung gegen Anämie, und Calcium in Höhe von 15mg/100g, ein unentbehrlicher Mineralstoff für die Gesundheit der Knochen und dessen Aufnahme durch gleichzeitiges Eisenvorkommen begünstigt wird.

Diverse Studien konnten nachweisen, dass die Inhaltsstoffe eine positive Wirkung auf den Körper haben.

Nährwerte Mangostan (100g)

Täglicher Bedarf



Energie:
74 kcal

Eiweiß:
0,60 g
15% Energie
Kohlenhydrate:
15,90 g
55% Energie
Fett:
0,60 g
30% Energie
Wasser:
80,80 g
Ca. 2 Liter
Ballaststoffe:
1,40 g
30,00 g



Mineralien Mangostan





Calcium:
15,00 mg
  1000,00 mg
Chlor:
2,00 mg
  800,00 mg
Kalium:
47,00 mg
  2000,00 mg
Magnesium:
16,00 mg
  325,00 mg
Natrium:
1,00 mg
  550,00 mg
Phosphor:
11,00 mg
  800,00 mg
Schwefel:
20,00 mg
  k.A.



Vitamine Mangostan





Vitamin A:
0,00 mg
1,10 mg
Vitamin B1:
0,50 mg
1,10 mg
Vitamin B2:
0,02 mg
1,30 mg
Vitamin B6:
0,05 mg
1,30 mg
Vitamin C:
2,70 mg
100,00 mg
Vitamin E:
0,50 mg
14,00 mg

Buch jetzt kaufen
Mangostan als Natur und Heilmedizin

Bereits die Ureinwohner Südostasiens erkannten die heilende und stärkende Wirkung der Mangostan. Seit Jahrhunderten wird Mangostan bei den traditionellen medizinischen (TJM, TCM, und TIM) Heilern in Asien wegen der ihr zugeschriebenen entzündungshemmenden und antibiotischen Eigenschaften als Naturmedizin für die Gesundheit eingesetzt. Sie verwendeten die Frucht zur Linderung innerlicher und äußerlicher Erkrankungen. So wurde beispielsweise die Schale mit heißem Wasser überbrüht und der gewonnene Extrakt zur Therapie von Infekten, zur Stärkung des Immunsystems und gegen Müdigkeit und Unwohlsein eingesetzt. Außerdem wird die Mangostan in den asiatischen Ländern bei diversen Hautausschlägen therapeutisch eingesetzt.

Mangostan kann Ihnen helfen Tag für Tag einen wertvollen Beitrag zu Ihrer Gesundheit zu leisten und Bluthochdruck und einem hohen Cholesterinspiegel vorzubeugen. Die vielen wertvollen Nährstoffe und Antioxidantien der Mangostanfrucht können Ihnen insgesamt zu mehr Wohlbefinden verhelfen und Ihren Stoffwechsel anregen – besonders wenn Sie abnehmen möchten.

Magostan vielfältig im Geschmack

Wer eine Magostan einmal probiert, wird ein Geschmackserlebnis der besonderen Art erfahren. Aus dem weißen Fruchtfleisch der purpurfarbenen, tropischen Frucht entstehen zahlreiche Produkte, die nicht nur reichhaltig an zahlreichen wertvollen Inhaltsstoffen sind, sondern auch ganz besonders gut schmecken. Zum Verzehr wird die Schale der Mangostan aufgeschnitten und die einzelnen Segmente des Fruchtfleisches werden herausgelöst. Auch die Schale ist zum Essen geeignet, sie schmeckt allerdings recht bitter. Beim Öffnen der Schale tritt ein intensiver roter Saft aus, der auf Kleidung schwer entfernbare Flecken hinterlässt. Das Fruchtfleisch ist sehr aromatisch, leicht säuerlich und zergeht förmlich auf der Zunge. Geschmacklich erinnert die Frucht an eine Mischung aus Mandarine, Traube und Pfirsich. Der Genuss von Mangostanen wird als erfrischend und exotisch beschrieben.

Buch jetzt kaufen
Leider kann man in unseren Breiten nur selten eine Mangostan kaufen, meist sind nur die verarbeiteten Früchte als Saft erhältlich. Wer ein hochwertige Mangostanfruchtsaft kaufen will, sollte darauf achten, nur den unverdünnten Saft zu erwerben.

Haltbarkeit und Aufbewahrung

Trotz ihrer robusten Schale sind diese Früchte nicht sehr lange haltbar. Die Mangostan ist sehr empfindlich. Sie muss kurz vor der Vollreife geerntet und dann gut gekühlt transportiert werden. Machen Sie vor dem Kauf von Mangostanen den Klopftest. Klingt es hohl, so ist die Mangostan von Innen leer und ihr Geld nicht wert. Lagern Sie die Frucht kühl! Sonst verfärbt sich das Fruchtfleisch braun und wird ungenießbar. Mangostanen verlieren während der Lagerung schnell an Aroma. Am besten ist es, wenn man die Mangostanen sofort nach dem Kauf frisch verzehrt werden.

Mangostan als Kapseln

Die Mangostan Kapseln können als Nahrungsergänzung einen wertvollen Beitrag zur allgemeinen Vitalität und Körpergesundheit leisten und sind bestens geeignet für Vegetarier und extrem sicher einzunehmen.

Durch die zurück gewonnene Lebenskraft fühlt man sich animiert, wieder mehr für seine Gesundheit zu tun.



https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=JF6JXN8Q3JAX8